Abruzzen erleben – im Urlaub die Abruzzen besuchen

Urlaub-AbruzzenDie Abruzzen sind eine Region Mittelitaliens. Sie liegt direkt an der Adriaküste, ist aber nicht nur für einen Badeurlaub das ideale Reiseziel. Von der Küste türmen sich die Hügel sanft zum Apenningebirge hin auf. Der höchste Berg hier ist 3.000 Meter hoch. Wer zum Urlaub die Abruzzen besuchen möchte, der kann hier also auch wandern, klettern oder Rad fahren. Doch nicht nur die wunderschöne Landschaft Mittelitaliens lädt zum Verweilen ein. Auch die typisch italienische Gastlichkeit und Jahrhunderte alte Traditionen machen die Provinz so erlebenswert. Die Abruzzen sind wegen ihrer zentralen Lage darüber hinaus auch ein guter Ausgangspunkt für Rundfahrten durch Italien oder Ausflüge in andere Städte. [Weiterlesen ...]

Zum Urlaub die Marken besuchen

Urlaub-MarkenDie Marken sind eine kleine Provinz in Mittelitalien, zwischen Apenningebirge und adriatischer Küste. Ihren Namen hat die Region von den vielen kleinen Grafschaften, die im Mittelalter zur Provinz zusammengeschlossen wurden. Hauptstadt der Marken ist Ancona, eine Stadt, die man bei einem Urlaub in Marken auf jeden Fall einmal auf einem Ausflug besuchen sollte. Typisch italienisch wohnt man nicht im Hotel, sondern zum Beispiel auf dem Bauernhof. Hier hat man nicht nur direkten Kontakt zu den Einheimischen, die einem viele Ideen für Ausflugsziele verraten können. Wer sich dafür interessiert, der kann hier auch sehr viel über die Herstellung von Wein, Öl oder Käse lernen. [Weiterlesen ...]

Urlaub in Ligurien – Italien erleben

Urlaub-LigurienLigurien ist eine der kleinsten Provinzen Italiens, besticht aber dadurch, dass sie fast nur aus Küste besteht. Wer hier einen Badeurlaub macht, der hat es bis zum Strand nie weit. Das Land geht schon kurz hinter der Küste in alpines Gebirge über, so dass man in Ligurien auch seinen Winterurlaub verbringen kann. Gleichzeitig kann man auf seinem Urlaub in Ligurien interessante Tagesausflüge ins nahe gelegene Monaco oder nach Frankreich unternehmen. Und wer keine klassischen, überfüllten Hotels mag, der macht einfach Urlaub auf dem Bauernhof. Hier hat man nicht nur Familienanschluss, sondern man kann auch hautnah die italienische Lebensweise kennen lernen und sich selbst wie ein Italiener fühlen. [Weiterlesen ...]

Ferien in Kalabrien? Erholung auf dem Bauernhof

urlaub-kalabrienDie Provinz Kalabrien liegt ganz im Süden von Italien auf einer Halbinsel. Sie macht die komplette Stiefelspitze von Italien aus und reicht im Norden an das Thyrrenische Meer und im Süden und Osten an das Ionische Meer. Ferien in Kalabrien sind deshalb vor allem wegen der vielen schönen Strände sehr beliebt. Wer statt in einer Touristenhochburg lieber ruhig wohnt, der kann seinen Aufenthalt in Kalabrien auch auf einem hübschen Bauernhof verbringen. Hier gibt es viele Ecken, in die man sich zur Erholung zurückziehen kann. Gleichzeitig hat man aber auch Anschluss an die Familie, die auf dem Hof wohnt, und kann viel Interessantes lernen. [Weiterlesen ...]

Urlaub in Friaul-Julisch Venetien

Urlaub-Emilia-RomagnaDie Provinz Friaul-Julisch Venetien ist vergleichsweise klein, dafür aber autonom. Sie liegt ganz im Nordosten Italiens und grenzt unmittelbar an Slowenien und Österreich an. Im Süden von Friaul-Julisch Venetien liegt die Provinz Venetien, die man nicht mit ihr verwechseln sollte. Ein Urlaub in Friaul-Julisch Venetien empfiehlt sich vor allem für diejenigen, die einen Badeurlaub an der Adriaküste verbringen möchte. Wegen der alpinen Berglandschaft sind aber auch Wanderer und bei geeignetem Wetter auch Skifahrer in dieser Region häufig zu Gast. Passend zu der herrlichen Landschaft empfiehlt sich statt des Aufenthaltes in einem Hotel auch der Urlaub auf einem italienischen Bauernhof mit Familienanschluss und Einblick in viele italienische Traditionen. [Weiterlesen ...]

Urlaub im Aostatal – den Norden im Aostatal erleben

Urlaub-AostatalDas Aostatal ist eine kleine Region in Norditalien, die an die Schweiz und Frankreich angrenzt. Sie liegt mitten in den Alpen und besteht aus einem großen Tal mit einigen kleineren Nebentälern. Urlaub im Aostatal sollte man vor allem dann verbringen, wenn man gerne wandert oder Ski fährt und die wunderschöne unberührte Natur der Alpen kennen lernen möchte. Vor allem im Winter ist das Aostatal als Reiseziel sehr gefragt, da es in unmittelbarer Nähe einige Skigebiete gibt. Doch gerade Erholung Suchende und Familien wissen die Region auch im Sommer immer mehr zu schätzen. Zu dieser Jahreszeit bietet sich ein Urlaub auf dem Bauernhof an. [Weiterlesen ...]